Folge 44: Fairlierer | Wie man eine gute Show produziert und Preise abräumt

Darum geht’s dieses Mal:
Leon & Berti verraten, wie es beim norddeutschen Radiopreis „Hörmöwe“ ausgegangen ist. Sie nehmen sich die Jury-Bewertungen zu Herzen und lassen diesmal alles einfließen, was eine gute Radiosendung auszeichnet:
• Geräusche! Jingles! Begleitmusik! Ohne geht es never mehr!
• Aufregend: Quickfire mit unfassbar witzigen Städtenamen
• Putziger Lachflash: Leons neuer Papagei schaut herein!
• Relatable: Hammer-Erzählungen von Berti über das Ruheabteil in der Bahn. Achtung, Gag-Teaser: Dort ist es wie in der Sauna: Nur alte und dicke Leute (und alle sind nackt)!
• Mitmachalarm: Im Ratespiel „Sprache + Thema“ gilt es, Sprachen und Themen der Ausschnitte zu erraten. Verrückt! (Nee, ist wirklich gut)
• Edgy: Auch Scientologen kriegen ihr Fett weg (bitte nicht killen)!
Unverbitterlich und endlich preiswürdig – nervenwrackFM

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 6. Dezember 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 8. Dezember 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 43: Luxus

Darum geht’s dieses Mal:
Während Leon & Berti auf die offizielle Verkündung ihres Sieges beim norddeutschen Radiopreis “Hörmöwe” warten, vertreiben sich die zwei Sympathen ihre Zeit mit schon wieder preisverdächtigem Gelaber über Luxus:

• Verschwendungssucht ist die eine Seite des Luxus – teure Uhren, Cabrios, Dusch-Toiletten und Porzellan-Elefanten –, Freizeitautismus die andere. Leon & Berti propagieren im Talk den hohen Wert von Ruhe, nehmen sich selbst aber nicht beim Wort, sondern kauen uns ein Ohr ab. Das vollgekotzte Bälleparadies von McDonalds, Oma-Einläufe und der ominöse “Nuttenluxus” sind dabei in den Hauptrollen.

• Hochkulturell geht es weiter, wenn wir Berti beim Kauf eines größeren Schnellbootes begleiten, und anschließend bei Leons kunsthistorischen Belehrungen über Bruegel lauschen.

• Wie viel Wissen in knapp 48 Minuten passen, beweisen Leon & Berti nicht zuletzt im Mitratespiel “Bist du dumm, oder was?”. Diesmal zum Thema Luxus! Zuvor zeigen sie sich spendabel und rufen erneut ein Gewinnspiel für die Zuhörer aus (show@nervenwrack.de ist die Mitmachadresse).

• Als wäre das alles nicht genug, feiert das beliebte und vermutlich bald preisgekrönte Radio-Hörspiel “Torben Lohsers Große Pause” sein Comeback. Spiderheinrich macht darin all das, was ein Spiderheinrich macht. Aber nur mit Markenprodukten.

• Gott sei Dank klinkt sich am Ende nervenwrackFMs echter Show-Pfarrer Joel ein, um uns allen vor Augen zu führen, was wirklich wichtig ist im Leben.

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 22. November 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 24. November 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 42: Nebenbeimedium

Darum geht’s dieses Mal:
Endlich ist es soweit: Leon & Berti werden preisgekrönt! Ihren Erfolg beim norddeutschen Radiopreis “Hörmöwe” feiern die zwei prophylaktisch, indem sie frühere Gewinner unter die Lupe nehmen und ihren 900-Euro-Gewinn sympathisch verplanen.
Außerdem stellen die zwei Starmoderatoren in einem atemberaubenden Featuremix unter Beweis, warum keine Jury der Welt an ihnen vorbeikommt:
• Bertis Stimme ist wie frisch gebackenes warmes Brot. Geil und heiß begehrt. Der viel gebuchte Voice-Artist Berti ließ das Tonbandgerät nun bei einem Werbe-Job mitlaufen, sodass wir reinhören können in seinen aufregenden Sprecheralltag.
• Anschließend haben Leon & Berti einen Stargast im Studio: Leon von nervenwrackFM. Er erklärt wortgewaltig das Erfolgsrezept von nervenwrackFM.
• Dass sich hier niemand auf dem Erfolg vergangener Zeiten ausruht, beweisen unsere zwei Vorbilder mit einem brandneuen Spiel: “Sprache + Thema”. Was es da wohl zu erraten gilt? Classic Mitmach-Radio at its best. +5 IQ-Punkte für jeden Hörer durchs bloße Mitspielen.
• Leon & Berti ist so viel Erfolg fast unangenehm (aber nur fast!). Deswegen gibts für die Zuhörer auch etwas zu gewinnen, nachdem sie schon Lebenszeit beim Krypto-Promi-Quiz “Rockbusters” verlieren. Schicken Sie die Auflösung vom Zuhörer-Hinweis an show@nervenwrack.de.

Um es mit Otto zu sagen, dessen Fußstapfen langsam aber sicher von Blödel-Berti und Lachmuskel-Leon gefüllt werden, richtet nervenwrackFM der Jury voller Demut aus:
Das können wir doch nicht annehmen! Wir können doch nicht annehmen, dass das schon alles gewesen sein soll.

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik):

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 8. November 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 10. November 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 41: Haar-Teeisten

Darum geht’s dieses Mal:
Huch, wer hat denn da in die Ecke gekladderadatscht? Achso, das waren Leon & Berti! Die zwei Schleckermäuler haben es sich gemütlich gemacht: Mit Tee aus Gummitassen, tragenden Knoppers und türkischen Süßigkeiten.
• In allerbester Laune schwadronieren die zwei preisgekrönten Radioeulen über Clowns, Graffitis, Waxing, gute Fragen von gutefrage.net, große Familien aus dem kleinen Asien und das Sexleben von Alexander Klaws.
• Leon hat eine Kurzgeschichte für den Deutsch-LK mitgebracht. Darin geht es um Echthaar. Und zwar ganz explizit ausschließlich um Naturhaar. Nur um das klarzustellen, falls gerade jemand gedacht hat, Naturhaar sei nicht involviert in die Sache: Doch, doch!
• Im Mitrate-Spiel „Das 8. Gebot“ entlarven die zwei Moderatorenbabies die Lügen des anderen. Zumindest versuchen sie sich daran. Diesmal geht es um Udo Lindenberg, Chemiecontainer, Literaturnobelpreisträger und Pipi gegen Menschen. nervenwrackFM halt.
• Am Ende klären Leon & Berti ein für alle Mal – wie könnte es anders sein –, ob es eine Seele gibt. Mit Beistand vom echten Showpfarrer Joel!
+++ GEWINNE GEWINNE GEWINNE +++ gibt es auch diesmal abzuräumen. Schreiben Sie die Lösung des in der Sendung genannten Quiz‘ an show@nervenwrack.de!

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik):

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 25. Oktober 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 27. Oktober, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 40: Räuber und Enddarm

Darum geht’s dieses Mal:
Ein Jahr nervenwrackFM, Motherfuckers!
Leon & Berti feiern ganz leise, schließlich wollen sie nicht, dass es jemand mitbekommt. Sonst werden entweder wieder weiter (wie strange ist dieser Satzanfang bitte?!) ihre Top-Ideen geklaut – oder aber die Welt erfährt am Ende noch, wes Geistes Kind die beiden Starmoderatoren wirklich sind.
Wer ganz genau hinhört, kommt diesmal in den Genuss von:
• Gesetzeskonflikten. Life on the road is hard as well as life on the side of the road. Die Polizei muss mehrfach eingreifen, wenn unsere beiden Vollblut-Profis im Berufsalltag zur Tat schreiten. Zum Glück schneidet Stasi-Leon seine Anrufe mit und spielt sie uns vor. Und für Berti gibt’s den Videobeweis – aber leider keinen Sitzplatz mehr im ICE.
• Genialität. Im Ratespiel „Bist du dumm, oder was?!“ stellen Leon & Berti unter Beweis, ob sie dumm oder was sind. Zuhörer, spiel ruhig mit, wenn du dich traust.
• Gewinnen. Leons eh schon geklautes Quiz „Rockbusters“ sollte langsam verboten werden. Zwar gibt es auch diesmal wieder ein Gewinnspiel für die Zuhörerschaft (schreiben Sie uns die Lösung an show@nervenwrack.de!), jedoch bewegt sich Lunatic-Leon mit seinen kryptischen Hinweisen zunehmend jenseits von Gut und Böse. Wie hält Berti das alles nur aus?! Gar nicht. Die wochenlange Spielerei hat sich offensichtlich an seinem Hirn versündigt.
• Genuss. Das Radiotheater um „Claudius Sacknaht“ gewährt berührende Einblicke in das Leben eines gesetzestreuen Sesselfurzers.

nervenwrackFM – Anzeige is‘ raus.

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik):

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 13. Oktober, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 39: Alleon

Darum geht’s dieses Mal:
Eigentlich sollte es diese Woche gar keine neue Folge geben, denn nervenwrackFM erscheint jetzt zweiwöchentlich. Aber Leon musste seine Entzugserscheinungen bekämpfen und hat sich wagemutig allein vors Mikro gesetzt. Genießen Sie also nervenwrackFMs zweitschönste Stimme ganz intim. Und was die raushaut, kann sich hören lassen:
• Bedauernswerte Missverständnisse mit Jan Böhmermann werden endlich restlos aufgeklärt. Hatte Deutschlands bester Entertainer doch in seiner Sendung ein Spiel namens „Tot oder lebendig“ gespielt. Und Böhmermann dann auch! Leon schafft Klarheit. Puh.
• Per TVTotal-Nippelboard™ schaltet sich Berti ab und an gekonnt in die Show ein, sodass unsere zwei Helden doch noch Quickfire sowie den nervenwrackFM-Klassiker Tot oder lebendig™ spielen! Außerdem brennen Berti ein paar äußerst wichtige Fragen unter den Fingernägeln.
• Zuhörerservice: Ganz neue Geschäftsmodelle beim Onlinehandel – profitieren auch Sie wie Leon, der jedes Mal noch was rausbekommt. Die Story vom Probedienst in seinem neuen Job toppt dann aber alles bisher Dagewesene. Hat er wirklich…? Darf er das…?™
• Abgerundet wird die Folge durch ein Gewinnspiel für den Zuhörer sowie zwei Kurzgeschichten, die Leon auf dem Klo zusammengeschustert hat. Wirkt zumindest so.
Und um die Verwirrung komplett zu machen, erscheint nächste Woche natürlich wieder eine neue Folge von nervenwrackFM – mit Berti nackt!

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik):

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 4. Oktober 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 6. Oktober, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 38: Leiter geil

Darum geht’s dieses Mal:
Leon & Berti wollen hoch hinaus. Der Herrgott stellte ihnen jedoch nur eine mickrige Leiter für ihren Aufstieg in den Olymp zur Verfügung. Über die Zeit freundeten sich unsere beiden leidenden Helden mit der praktischen Vorrichtung an, ja, sie sind zu richtigen Leiter-Experten geworden. Leitend auf dem Gebiet der Aufstieg-Hilfen, sozusagen (wegen „Leiter“!).
• So gibt’s gewinnbringenden Infotalk, wofür wir überhaupt Leitern brauchen, welche verschiedenen Muster es gibt und was so ein Teil kostet. Wie viele Deutsche es braucht, um eine Glühbirne zu wechseln, erfährt der Zuhörer ebenso wie Leons früh geplante guten Vorsätze fürs neue Jahr. Und welche Worte sich auf „Leiter“ reimen, klar.
• Im Radiotheater „Torben Lohsers große Pause“ kraxelt einer der Portagonisten per Leiter mit Fernglas ausgerüstet auf einen Baum. Nun ratet mal, wer das ist.
• Raten muss Berti auch, was in Leons Kopf los ist. Im Mitmach-Gewinnspiel-Rätsel „Rockbusters“. Diesmal mit drei kniffligen Promi-Rätseln für Berti, der Gewinnspielauflösung von vor zwei Wochen und einem neuen Gewinnspiel on top! Gewinne, Gewinne, Gewinne.
• Im Klassiker-Spiel „Stadt, Land, Stuss, aber ohne Stadt und ohne Land“ duellieren sich Leon & Berti in Leiter-Kategorien. Es gilt, Tipps für die Karriereleiter zu finden, Tätigkeiten, die auf einer Leiter noch besser gehen als auf dem Boden – und nicht zuletzt, den wichtigsten Leiter überhaupt zu nennen: Den für Kundenzufriedenheit bei 1&1! Schwer.
• Zum Abschluss schaut Pfarrer Joel vorbei und mimt das Licht, dass uns leitet (wieder: wegen „Leiter“!).

nervenwrackFM – Zwei Halbgötter auf dem Weg nach oben. Auf einer Leiter ohne Sprossen.

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik):

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 27. September 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 29. September, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 37: Alles Käse

Darum geht’s dieses Mal:
Leon & Berti erzählen ganz schön viel Käse. Absichtlich. Diesmal dreht sich alles um das gelbkühle Nass, das da heißt: Käse! Wir alle lieben das vergorene Milchprodukt. Aber wenn die zwei Audioratten von nervenwrackFM darüber sprechen, wird selbst diese unconditional love auf die Probe gestellt. Unsere beiden Star(kriechenden)moderatoren haben es sich mit ihren Lieblingskäses vor den Mikros bequem gemacht und sind mit zum Himmel stinkenden Wissen aufmunitioniert.
• Zuvor wäre es bei Leon fast zu einem Unglück gekommen. Was beim Käseeinkauf alles schiefgehen kann, erklärt uns der Suppenkasper bereitwillig – aber man hätte wohl dabei gewesen sein müssen, wie Bertis Spürnase erschnüffelt.
• Berti wiederum missgeschickt sich mit Pauken und Trompeten in die Sendung – mampft er doch ganz im Käserausch die nicht zum Verzehr geeignete Rinde an einem seiner Exponate ab. Zur Sicherheit rufen die zwei einen ehemaligen holländischen Schulkollegen an, um zu klären, ob Berti nun sterben muss.
• Das Ablaufdatum weit überschritten hat auch Claudius Sacknaht in seiner gleichnamigen Radionovela. Was der Gute wohl abends unternimmt, nachdem er an der Feinkosttheke war?
• Welches EU-Land ist das käsemäßig verfressenste? Welchen Käse sollte man essen, wenn man von Ryan Gosling träumen will, und welcher ist der stinkendste Käse auf der Welt? Das alles erfährt der Zuhörer vielleicht (!) im abschließenden Mitrate-Duell „Alternative Facts“, bei dem sich Limburg-Leon & Brie-Berti gegenseitig einen Bullshit-Fakt unterjubeln versuchen.

Zurückgelehnt und Hose auf – diesmal merkts keiner.
Am besten genießt du diese Sendung ebenfalls essend, lieber Zuhörer. Auch auf die Gefahr hin, dass dir beim vielen Gerede über Katzenmilch, Schnarchrucksäcke und Fruchtfliegen-Eiweiß ganz käsig um die Füße wird. Immerhin kannst du etwas gewinnen. Sende die Lösung des Gewinnspiels an show@nervenwrack.de

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik):

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 20. September 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 22. September, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 36: Keine bösen Wörter

Darum geht’s dieses Mal:
Leon & Berti laufen jetzt auch gratis auf Spotify. Das bedeutet zum einen, dass gefeiert wird: Mit Amaretto in Bertis Folterkeller. Zum anderen beherzigen die beiden Maulhelden angesichts der neuen Plattform auch die Kritik ihrer verweichlichten Fans und wollen sich nun endlich das Fluchen abgewöhnen.
• Daher gibt’s diesmal allerhöchstens (!) zitierte (!!) und beispielhaft (!!!) verwendete Schimpfwörter sowie interessante Informationen übers Fluchen und warum das Leben ohne viel schöner ist.
• Torben Lohsers große Pause ist aus den Sommerferien zurück. Mit einer ganz braven Folge der Radionovela ohne Schweinereien. Jetzt wird alles wieder normal, oder?
• Mitmachen, lieber Zuhörer! Nachdem Leon Berti in seinem Quiz „Rockbusters“ quält, in dem prominente Personen anhand aberwitziger Hinweise erraten werden müssen, bist du dran. Aber nicht fluchen beim unmöglichen Vorhaben, hier was zu erraten. Schick deine Lösung wie gewohnt an show@nervenwrack.de. Kannst uns auch einfach beleidigen, vielleicht gewinnst du dann auch.
• „Wie geht’s denn nun weiter“ fragen sich die beiden preisgekrönten Spotify-Endorser Leon & Berti zum Abschluss in ihrem Hammer-Quiz, indem es zu erraten gilt, wie die gestoppten TV-Ausschnitte denn nun weiter gehen. Passend zum Folgenthema wird es diesmal ein wenig ruppiger als sonst.
+++ Achtung, nur schon mal als Vorwarnung für die vielen Fans des Features: Es gibt diesmal kein „Spanisches Wort der Woche“. Ja ich weiß, braucht man eigentlich gar nicht erst einschalten. Sch… eibenkleister. +++

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik):

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 13. September 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 15. September, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments

Folge 35: Rechts & Links

Darum geht’s dieses Mal:
Leon & Berti sind rechts. Und links. Diesmal sogar beides! Aber weil das mit der Politik alles so schwer ist, beschränken sich unsere beiden Helden in dieser richtungsweisenden Folge auf die wortwörtliche Bedeutung der allseits beliebten Seiten links und rechts.
• Diese Folge hilft allen Zuhörern von nervenwrackFM mit Links-Rechts-Schwäche (90 %). Wo kommen die Begriffe „links“ und „rechts“ her? Was bedeuten diese beiden Konzepte überhaupt? Und wieso fuhren die alten Ägypter immer links und heute rechts (sodass es zu Chaos vorm Altersheim kommt)?
• Kurz kommen die Bois vom rechten Weg ab und schwadronieren von Schleswig-Holsteins TOLLSTEM Freizeitpark. Schock: Es ist nicht der Hansa-Park! Geht’s da mit rechten Dingen zu?
• Claudius Sacknaht beendet daraufhin in seiner Radionovela um sich greifendes Unrecht. Danke, Claudius.
• Dann linkt uns Leon im geklauten Hammer-Game „Rockbusters“ aus dem Jahr 2002. Neu adaptiert stellt er uns alle vor schier unlösbare Raterätsel. Welcher Prominente verbirgt sich beispielsweise hinter dieser Beschreibung: „Dieses Gewürz redet nicht viel.“ Initialen TS. Reinhören!
Diesmal mit einer Extra-Rätselfrage nur für dich, Zuhörer! Schreib uns die Antwort an show@nervenwrack.de.
• Abschließend fliegen links und rechts die Fetzen im Quizduell™ „Bist du dumm oder was?“, in dem wir alle mitraten können, welche geophysischen Desiderata und italienischen Maler sich hinter den Definitionen verbergen.
Und wenn wir am Ende ganz hin- und hergerissen sind, kommt nervenwrackFMs hauseigener Pfarrer und findet für uns die goldene Mitte.

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Mixcloud (Radio-Version inkl. Musik)

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 6. September 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 8. September, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM in Episoden, 0 comments