Folge 27: The Good, the Bad and the Ugly ohne the Good

Darum geht’s dieses Mal:
Lange haben Fans gefordert: „Spielt uns das Lied vom Kot!“ Nun ist sie endlich da: Die Cowboy-Episode von nervenwrackFM.
Two Bareback-Riders aim to please, wenn Leon & Berti all things Cowboy/Boycow (aus Kuh-Sicht) besprechen. Wieso kümmern uns Cowboys? Was machte sie aus? Und was haben Gartenblumen wie die Hagebutte mit ihnen zu tun. nervenwrackFM klärt auf.
In der beliebten Radionovela „Torben Lohsers große Pause“ ist diesmal mehr Action drin als bei Tarantino! Mit Helikoptern sogar.
Außerdem berichten unsere zwei Hilfsscheriffs von alten McDonalds-Bestellungen, Wrestlern, Wellensittichen und Krokodilen. Hätte man vielleicht dabei gewesen sein müssen?
Wie es sich für echte Cowboys gehört, duellieren sich Lonesome Leon & Brokebert gleich zweimal: Im feurigen „Quickfire“ und dem geliebten Saloon-Klassiker „Stadt, Land, Stuss, aber ohne Stadt und ohne Land“. Wer für sein High-Noon-Duell noch Ausreden braucht, wird hier ebenso fündig wie alle Indianer auf der Pirsch nach speziellen Western-Erotikseiten.

Und wer nicht geteert und gefedert werden will, vergibt überall fünf Sheriff-Sterne an diese großartige Episode. Yiiiiiiiiiiiha!

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Soundcloud:

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 12. Juli 2018 um 22 Uhr
(Wiederholung: Samstag, 14. Juli, 8 Uhr)

Posted by nervenwrackFM

Schreibe einen Kommentar