Folge 48: Scheiß am Stiel | Welches Eis darf man noch essen? Feat. der Bofrostmann & Radioquartett

Darum geht’s dieses Mal:
Huschi huschi, ganz schön kalt! nervenwrackFM widmet sich in diesem Machwerk dem Gottesgeschenk Eis.
• Wie viel nimmt der Eisdealer am Hauptbahnhof für 1g? Welches Eis kann man überhaupt noch essen ohne blöd auszusehen? Warum ist Vanille unterbewertet? Das alles erfahrt ihr nicht! Dafür aber, wie Stracciatella richtig ausgesprochen wird und was das Lieblingseis von Leon & Berti ist.
• Weil Eis auch manchmal böse ist und dafür sorgt, dass Autos rutschi rutschi machen, haben sich L&B eingeschlossen und vertreiben sich bei Deutschlands erstem Radioquartett die Wartezeit auf den Bofrostmann. Doch der hat eine ganz seltsame Lieferung.
• Bei der Schweinekälte geht Claudius Sacknaht natürlich nicht mit seinem Hund Gassi. Zum Glück hat er in seinem Radiohörspiel einen Trick parat, den Terrier trotzdem reinzuhalten.
• Das Mitratespiel Rockbusters bricht eiskalt mit den Regeln des guten Geschmacks: Wie immer müssen prominente Personen erraten werden. „Der Bartschneider sorgt dafür, dass man bei Glätte nicht ausrutscht. Initialen BS.“ – welcher Promi soll das denn sein? Reinhören!
• Showpfarrer Joel verrät abschließend in seiner Andacht, was unser Jesus (Jesuns) mit Eis zu tun hatte – um kurz darauf selbst einen McSundae bei Mäcci zu bestellen, logo, diesdas.
nervenwrackFM – Triftige Gründe, Leon nicht kaltzumachen bitte an show@nervenwrack.de (Postfach voll, sorry Leon)

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 7. Februar 2019 um 18 Uhr
(Wiederholung: Sonntag, 10. Februar 19 Uhr)

Posted by nervenwrackFM

Schreibe einen Kommentar