Folge 49: The Great Stink | Warum die Dinge müffeln und wie man das Beste daraus macht

Darum geht’s dieses Mal:
Wer nicht mehr ganz frisch ist, fängt an zu müffeln. Klar also, dass es bei nervenwrackFM diesmal um das große Thema „Gestank“ geht!
• In Leons Wohnung müffelt es seit Monaten – er hat einen Verdacht.
• Wie funktioniert das mit dem Stinken überhaupt? Berti hat die Fakten parat und machts uns wissenschafts-style. Außerdem erfahren wir in „Quickfire“ endlich den Unterschied zwischen stinken und duften.
• Leon hat mit Bertis Mutter telefoniert (ja, wirklich), um ein neues Feature zu präsentieren. Es hat geklappt. Ladies and Gentleman: Bertis Biographie! Die ersten vier Jahre des verlausten Struwweljungen, den man einfach liebhaben muss. Sonst kauft er dein Haus und schmeißt dich raus.
• Vom Muff befreit: Das Hammer-Mitmachquiz „Was bin ich?“. Interviewte Probanden beschreiben stinkende Sachen – und wir müssen raten, was es ist. Knifflig, stinkig, aber machbar.
Minty fresh: nervenwrackFM

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 21. Februar 2019 um 18 Uhr
(Wiederholung: Sonntag, 24. Februar 19 Uhr)

Posted by nervenwrackFM

Schreibe einen Kommentar