Folge 52: Verkehr schildern | 20 Millionen Schilder für Deutschland

Darum geht’s dieses Mal:
Meep-meep, tuut-tuut, töff-töff! Mit Vollgas in die Einbahnstraße, nervenwrackFM ist am Start.
Leon & Berti sprechen diesmal über Verkehrsschilder!
• Dabei schildern sie nicht nur Verkehr, sondern klären auch die Verwandtschaftsverhältnisse im Disney-Kosmos und schießen sich auf die Brüsselbürokraten aus Straßburg und deren Verbotsschilder ein.
• Erstmal abgekühlt warten unsere zwei Bleifüße mit interessanten Fakten rund um Verkehrsschilder auf, sodass man gar nicht blöder werden KANN beim Hören: Wie groß, wie lang, wie oft. Und um Schilder ging es auch noch.
• Glatteis ist gefährlich. Todesmutig wagen sich Leon & Berti im Ratespiel „Alternative Facts“ dennoch auf selbiges. Sie tischen jeweils drei Schilder-Fakten auf. Doch wer stellt sein Verkehrswissen unter Beweis und gewinnt einen Opel Manta mit Schuss?
• Achtung, Achtung, zwischen 6 und 22 Uhr absolutes Halteverbot bei Nässe auf Fahrrädern entgegen der Fahrtrichtung. Allerdings für Anlieger auf selbstfahrenden Mopeds von Mo-Fr frei. Solche Schilder gibts! (Stimmt nicht, aber klingt gut)
Im Mitratespiel „Frag mich doch“ fragen sich Leon & Berti doch nach krassen Schildern, wodurch wir alle mitraten können, an welche zunächst ungeschilderten Fahrbahndekore die zwei Fahrschul-Grabscher denken.
• Showpfarrer Joel düst auf seinem geklauten E-Rollator vorbei, und hat eine Offenbarung dabei: Jesus war Fahrlehrer. Steht alles in der Bibel, muss man halt nur mal reinschauen.

Verwendete Musik in dieser Show

Jetzt auf iTunes anhören!

… oder auf Podbean:

… oder auf Soundcloud:

… oder auf Spotify:

… oder auf YouTube:

… oder als Download:

… oder auf TIDE.radio:
Frequenz UKW 96.0 im Hamburger Stadtgebiet: Donnerstag, 4. April 2019 um 18 Uhr
(Wiederholung: Sonntag, 7. April 19 Uhr)

Posted by nervenwrackFM